strange poppies
ein bisschen etwas zum nachdenken...


Die Geschichte vom kleinen, grünen Schweinchen

Es war einmal ein kleines, grünes Schweinchen.
Es lebte in einer Herde voller anderer Schweine, die aber alle ganz normal
rosa waren.

Das kleine grüne Schweinchen hatte ein ganz furchtbares Leben, denn alle
anderen Schweinchen mieden es, weil es grün war und nicht rosa wie sie.
So war es völlig isoliert und stand immer ganz alleine in einer Ecke und
weinte, während es den anderen zusah, wie sie spielten und sich im Schlamm
vergnügten.

Eines Tages hatte der Bauer genug davon, dass das Schweinchen so traurig war
und dadurch auch immer magerer wurde, denn es wollte nichts mehr fressen.

Also schnappte er es sich und strich es an und zwar mit einer rosa Farbe,
einer Farbe, die durch nichts wider abzukriegen ist und die man auch niemals
wieder überdecken kann.

Dann ließ er das kleine Schweinchen wieder zu den anderen, wo es glücklich
und zufrieden zwischen den anderen herumhopste und sich endlich normal
fühlte.

Doch plötzlich zogen Wolken auf und es fing an furchtbar zu regnen.
Aber das war kein gewöhnlicher Regen, es war grüner Regen und die grüne
Farbe blieb überall dran haften.

Sie war auch nicht abzuspülen und man konnte sie auch nicht überstreichen.
So war dann auf einmal die ganze Welt grün, nur das kleine rosa (ehemals
grüne) Schweinchen, war rosa geblieben, denn die Farbe, mit der es
gestrichen war, war ja durch nichts zu überdecken.

†Communication†

Startseite
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren

†Pics,lyrik,storys of me†

Meine Homiees=)
Momente der Freiheit
† Lyrik †

†My S†rAngE lîFe†

Music
Der Sinn des Lebens
SvV? Wozu führt das!?
Dissoziationen Definition

†think about†

Schweinchen
Unschuldig

†FuN†

Sehr interessant!!!



Design
Bittersweet
Gratis bloggen bei
myblog.de